Ausstellungen im Alten Wartesaal

Kara Stephan – „ahnen“

„Konzentriert schaut sie in die Richtung des Geräusches. Spannungsgeladen verharrt sie, ihrem Verdacht folgend. Es verbirgt sich etwas.“ Die plastischen und malerischen Arbeiten von Kara Stephan befassen sich mit den leisen Verbindungen hinter dem Offenbaren. Zeugnisse ihrer Auseinandersetzung mit dem, was Mensch und Körperlichkeit für sie bedeuten, sind vom 05.04. bis 05.05.2019 im Alten Wartesaal zu sehen. Dabei bilden ihre gesichtslosen Stofffiguren einen Kontrast zu den gemalten Porträts.

Ausstellungsdauer: 5. April bis 5. Mai 2019
Eröffnung: Freitag, 5. April, 18 Uhr
Offenes Künstlergespräch mit Kara Stephan: Samstag, den 27. April 2019, 17 Uhr
Alter Wartesaal im Herner Bahnhof
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne


Rocco und seine Brüder

Ausstellung des Künstlerkollektivs

Geboren in den 80er Jahren sind Rocco sowie seine Brüder etwa seit dem Jahre 2000 fester Teil der Berliner Graffiti-Szene. Das Erleben und Schaffen von autonomer Kunst und der Annektion von Raum setzten sich fort in sozio-politischen Kunstaktionen und satirischen Werken.

Im Januar 2016 gründeten sie das Kollektiv „Rocco und seine Brüder“ für große Installationen im öffentlichen Raum. Schon das erste Werk, das Berliner U-Bahn-Zimmer, rief ein großes mediales Echo hervor.

Seitdem folgten viele Aktionen in unregelmäßigen Abständen.

Vernissage: Sonntag, 12. Mai 2019, 16 Uhr
Finissage: Samstag, 8. Juni 2019, 18 Uhr
Eintritt frei
Alter Wartesaal im Bahnhof Herne
Konrad-Adenauer-Platz 1 – 44623 Herne