Sonderausstellung im Schloss

Versponnen - Fäden. Garne. Spinnereien.

Kleidung und Textilien jeglicher Art gehören zu unserem alltäglichen Leben. Voraussetzung ist die Fähigkeit aus Pflanzen und Wolle Fäden zu „spinnen“ – eine der ältesten Kulturtechniken der Menschen. Die Geschichte des „Spinnens“ ist ein spannendes Kapitel über Handwerk und Industrie. Gesponnen wird aber auch mit Worten. Wer nicht recht bei Verstand ist, der spinnt und verbreitet erfundene Geschichten. Die Analogien zwischen dem handwerklichen Spinnen zum Bereich des Erzählens entstanden bereits im Mittelalter.

Die Sonderausstellung führt durch die facettenreiche Welt des „Spinnens“ und „Verspinnens“, handelt von Spinnen und Spinnern und erzählt Geschichte(n) aus der Welt der Märchen, Mythologie und des wahren Lebens.

Ausstellung 8. September 2020 bis 18. April 2021
Emschertal-Museum Schloss Strünkede
Karl-Brandt-Weg 5
44629 Herne
E-Mail: emschertal-museum@herne.de

Öffnungszeiten :
Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Samstag von 14 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 17 Uhr

Eintritt: 3,50 Euro Erwachsene, 0,50 Euro Kinder ab 6 Jahre

Save the date: Finissage 18. April 2021

ARTbags im Rahmen der Fairen Woche Herne
Upcycling - Taschen nähen aus Werbebannern
Samstag, 12. September, 11 bis 14 Uhr

Künstlercafé/Offener Workshop
„Spinnen zeichnen und Netzstrukturen entdecken“
Samstag, 12. September, 15 bis 17 Uhr

Führungen zur Ausstellung mit der Kunsthistorikerin Ulrike Most
Samstag 12. September / Donnerstag 24. September / Sonntag 27. September / Sonntag 11. Oktober / Sonntag 25. Oktober / Sonntag 8. November / Sonntag 15. November / Sonntag, 5. Dezember jeweils um 15 Uhr

Handarbeitszirkel zur Fairen Woche Herne
Donnerstag 24. September, 15 bis 17 Uhr

Malstube zur Fairen Woche Herne: Ein FADENbild
Donnerstag 24. September, 16 bis 18 Uhr, Kinder ab 6 Jahre

Vortrag mit Prof. Dr. Helmut C. Jacobs
Das Handwerk in der Malerei
Sonntag 27. September, 16 Uhr

Kulturmäuse e.V. im Emschertal-Museum mit Ihrem Jahresprogramm „#...Vernetzt, Verknüpft, Verbunden“
Ab September freitags 14 tägig, 15 bis 17 Uhr, Kinder von 6-12 Jahre

Vortrag mit Dr. Birgit Poppe
Von Nadel und Faden – Handarbeit in der Kunst
Sonntag, 25. Oktober, 16 Uhr

Studienkreis Geschichte „Frauen in Herne“
Handarbeit – typisch Frau?
Sonntag 15. November, 15 bis 17 Uhr

save the date: Finissage 18. April 2021

2020-09-04