Veranstaltungen im Schloss

Schloss Strünkede

Führungen, Veranstaltungen und Kindergeburtstage sind bis auf weiteres leider ausgesetzt. Daher können wir die geplante Führung am Internationalen Museumstag 17. Mai auch nicht anbieten. Eintritt bleibt trotzdem ganztägig frei an diesem Sonntag.

Vortrag

Seit Jahrhunderten zeigen uns die Künstler und Künstlerinnen in ihren Bildern, wie sich besonders die fleißigen Frauen mit viel Muße geduldig ihren Handarbeiten widmen. Ruhig und konzentriert sitzen sie am Spinnrad, sie nähen, sticken, klöppeln und stricken. Früher gehörten diese handwerklichen Tätigkeiten in jedem Haushalt zum Alltag, heute sind solche Handarbeiten als angenehmes Hobby beliebt. Im Mittelalter saß schon „Maria am Spinnrocken“, weitere Werke der folgenden Zeiten stammen u.a. von Jan Vermeer, Max Liebermann, Anna Ancher, Mary Cassatt, August Macke, Edward Hopper und Frida Kahlo. Und bei Carl Spitzweg stricken sogar die Männer!

Begleiten Sie Frau Dr. Poppe anhand vieler Bilder auf diesem inspirierenden Gang durch die Kunst- und Kulturgeschichte zum facettenreichen Thema „Handarbeit“.

Samstag, 15. August 2020, 15 Uhr
Emschertal-Museum Schloss Strünkede – Karl-Brandt-Weg 5 – 44629 Herne
Referentin: Dr. Birgit Poppe
Eintritt 5 Euro