Personen·stands·urkunden

Diese Information in schwerer Sprache.

Personen·stands·urkunden sind Auskünfte aus den Personen·stands·büchern.

Das Standes·amt führt Personen·stands·bücher.

Personen·stands·bücher enthalten die

  • Geburten,
  • Heiraten und
  • Sterbe·fälle

von einer Gemeinde oder Stadt.

Personen·stands·bücher waren früher aus Papier.

Jetzt werden die Personen·stands·bücher auch auf Computern gespeichert.

Deshalb nennt man Personen·stands·bücher jetzt auch Personen·stands·register.

Eine Geburt oder Heirat oder ein Sterbe·fall hat in Herne stattgefunden.

Dann bekommen Sie die Personen·stands·urkunde in Herne.

Sonst wenden Sie sich an das Standes·amt von der betreffenden Stadt.

In Herne erhalten Sie folgende Personen·stands·urkunden:

  • Geburts·urkunden
  • beglaubigte Abschriften vom Geburten·register
  • Ehe·urkunden
  • beglaubigte Abschriften vom Ehe·register
  • Sterbe·urkunden
  • beglaubigte Abschriften vom Sterbe·register
  • mehr·sprachige (inter·nationale) Geburts·urkunden, Heirats·urkunden und Sterbe·urkunden

Die beglaubigten Abschriften enthalten mehr Informationen als die zugehörigen Urkunden.

Die Standes·beamten beraten Sie gern.

Öffnungs·zeiten

Sie bekommen die Personen·stands·urkunden während dieser Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag auch von 13:30 bis 15:30 Uhr

Vielleicht möchten Sie die Urkunde am Freitag bekommen.

Dann müssen Sie vorher telefonisch einen Termin vereinbaren.

Was müssen Sie mitbringen?

Bitte bringen Sie Ihren gültigen Personal·ausweis oder Reise·pass mit.

Kosten

  • Geburts·urkunden
  • Ehe·urkunden
  • Sterbe·urkunden
  • beglaubigte Abschriften aus dem gewünschten Register

kosten jeweils 14 Euro.

Eine Auskunft aus einem Personen·stands·buch kostet 8 Euro.

Zum Beispiel: die Geburts·zeit.

Das Suchen von einem Eintrag oder Vorgang kostet 25 bis 75 Euro.

Das kommt auf den Aufwand an.

Zum Beispiel: Beim Suchen von Erben.

Wichtige Hinweise

Eine Frau hebt den Zeigefinger.

Das Standes·amt Herne stellt aus seinen Personen·stands·registern

  • beweis·kräftige Urkunden
  • beglaubigte Auszüge
  • Abschriften

her.

Die Aufbewahrungs·fristen sind

  • für Geburten·register 110 Jahre
  • für Ehe·register 80 Jahre
  • für Sterbe·register 30 Jahre.

Vielleicht brauchen Sie Informationen aus älteren Registern.

Dann setzen Sie sich bitte mit dem Stadt·archiv der Stadt Herne in Verbindung.

Die Urkunden erhalten

  • die beurkundete Person selbst
  • den Ehegatte
  • den Lebens·partner
  • die Vorfahren
    zum Beispiel Eltern, Groß·eltern, Ur·groß·eltern
  • die Abkömmlinge
    zum Beispiel Kinder, Enkel, Ur·enkel.

Sie brauchen eine Auskunft vom Standes·amt.

Dann müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

Sie können persönlich zum Standes·amt kommen.

Das ist der schnellste Weg.

Sie können die gewünschte Urkunde meistens sofort mitnehmen.

Sie können Urkunden auch online anfordern:

Anforderung einer Geburts·urkunde

Anforderung einer Ehe·urkunde

Anforderung einer Sterbe·urkunde

Kontakt

Post·anschrift:
Stadt Herne
Fach·bereich Bürger·dienste
Standes·amt
Post·fach 10 18 20
44621 Herne

Standort:
Stadt Herne
Fach·bereich Bürger·dienste
Standes·amt
Rat·haus Herne
Friedrich-Ebert-Platz 2
44623 Herne
Link zum Stadt·plan

Kontakt·personen:
Frau Brigitte Pewinski
Telefon: 0 23 23 / 16 - 21 35
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 27
E-Mail: standesamt@herne.de
Zimmer 220

Frau Petra Pogan
Telefon: 0 23 23 / 16 - 23 65
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 27
E-Mail: standesamt@herne.de
Zimmer 222