Impfzentrum Herne

Nachdem seit dem 27. Dezember zunächst in den Seniorenheimen und dann in den Krankenhäusern die Impfungen gegen Corona begonnen haben, hat am Montag, 8. Februar 2021, auch das Impfzentrum am Revierpark Gysenberg seinen Betrieb aufgenommen. Zunächst werden dort gemäß der Empfehlung der Ständigen Impfkommission Personen ab dem 80. Lebensjahr den schützenden Pieks erhalten.

Impftermine sind nicht bei der Stadt zu buchen

Die Stadt Herne weist darauf hin, dass sie zu Terminen im Impfzentrum keine Auskunft geben kann. Die Termine werden ausschließlich durch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vergeben. Auch bei Fragen zu den Terminen oder zur Terminbuchung kann nur die KVWL Auskunft geben unter Telefon 0800 / 116 117 02.

Warnung zu weiteren Betrugsversuchen rund um die Impfterminvergabe

Die Kassenärztlichen Vereinigungen Nordrhein und Westfalen-Lippe warnen vor einer neuen Betrugsmasche rund um die Impf-Terminvergabe. So wurden Bürgerinnen und Bürger per Brief mehrere Hausärzte in der Nähe ihres Wohnortes genannt, bei denen sie sich angeblich gegen das Coronavirus impfen lassen könnten. Die Bürger sollten in diesem Zuge auch ihre Kreditkartendaten nennen. Der Absender dieser Briefe wird gerade ermittelt. Die KVen stellen klar: Eine Impfung gegen das Coronavirus in Nordrhein-Westfalen ist ab dem 8. Februar ausschließlich in den Impfzentren möglich! Es werden zudem im Moment nur die-jenigen Bürgerinnen und Bürger geimpft, die 80 Jahre oder älter sind und einen Termin vereinbart haben. Eine Impfung in den Praxen der niedergelassenen Ärzte findet im Moment noch nicht statt! Die Bürger werden gebeten, diese Schreiben zu ignorieren und auf gar keinen Fall sensible persönliche Daten weitergeben!


Weitere Informationen zu aktuellen Maßnahmen und der Corona-Lage in Herne unter www.herne.de/corona .

Sporthalle am Gysenbergpark
Am Revierpark 22
44627 Herne

2021-04-14