Kleinmengen gefährlicher Abfälle

aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben
Kleinmengen an gefährlichen Abfällen aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben können in Einheiten bis 50 Kilogramm am Schadstoffmobil oder am Zwischenlager der Zentraldeponie Emscherbruch (ZDE) abgegeben werden, wenn deren Gesamtmenge 2.000 Kilogramm pro Jahr nicht übersteigt.

Ständige Annahmestelle:
RZR Herten
Im Emscherbruch 11
45699 Herten
Telefon: 0 23 66 / 30 00



Annahmezeiten:
Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr
Freitag von 8 bis 14 Uhr

Bitte beachten Sie, dass


  • die Abfälle in Einwegbehältern
  • je Anlieferung maximal 50 Kilogramm
  • maximal 2.000 Kilogramm pro Kalenderjahr
angeliefert werden.



Darüber hinaus bietet die AGR eine kostengünstige Abholung an.

Schadstoffe von Gewerbebetrieben und öffentlichen Einrichtungen werden am Wertstoffhof nicht angenommen, da für diese die Pflicht eines Entsorgungsnachweises besteht. Ausgenommen sind Abfälle, für die ein Rücknahmesystem der Hersteller oder Verkaufsstellen eingerichtet ist (zum Beispiel Altöle, Batterien).

Ralf Krieter
Telefon: 0 23 23 / 16 - 28 86
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 21
E-Mail: ralf.krieter@herne.de

Stadt Herne
Fachbereich Umwelt und Stadtplanung
Untere Abfallwirtschaftsbehörde
Langekampstraße 36
44652 Herne
Service-Hotline: 0 23 23 / 16 - 16 18
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 53
E-Mail: fb-umweltundstadtplanung@herne.de