Straßen in Herne

Hammerschmidtstraße

Erwähnung: vor 1903
Stadtteile: Wanne
Ortsteile: Wanne (Bickern)

Dr. jur. utr. Dr. Phil. h.c. Wilhelm Hammerschmidt (geboren am 1. Mai 1859 in Barmen, gestorben am 28. Juli 1924 in Münster) war Landrat des Kreises Gelsenkirchen, zu dem auch das Amt Wanne gehörte. Nach seinem Jurastudium mit anschließender Promotion in Köln übernahm der Königliche Regierungs-Assessor zunächst das Amt des kommissarischen Landrats beim Kreis Gelsenkirchen. Zum Landrat wurde er mit Wirkung vom 25. Juli 1892 ernannt. Seine Amtszeit endete am 31. März 1903.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte ans Stadtarchiv.


Quelle: "HERNE - von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße"
Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen
bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt
Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Herne 1997

Straßen
2017-01-09