Informationen zum Coronavirus

Foto: pixabay


Covid-19: 39 aktuelle Fälle (Stand 3. Juli)

Bei 250 Hernerinnen und Hernern wurde bisher Covid-19 nachgewiesen. 209 Personen sind wieder genesen. 39 Personen sind aktuell noch infiziert, fünf von ihnen befinden sich im Krankenhaus. Zwei Personen sind verstorben.

Ein Großteil der Testergebnisse die in den beiden Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen durchgeführt wurden, liegt vor und stimmt zuversichtlich. Bisher gab es bei den dort durchgeführten Tests drei positive Ergebnisse. Es wird beabsichtigt die OGS-Beiträge für die Monate Juni und Juli auszusetzen. Die Stadt Herne appelliert, auf Reisen in Risikogebiete zu verzichten. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass das Land NRW die Corona-Einreiseverordnung bis zum 15. Juli 2020 verlängert hat. Rückkehrende aus Risikogebieten für Covid-19 müssen sich für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben und sind verpflichtet, sich beim Gesundheitsamt zu melden. Welche Reiseziele zu den Risikogebieten zählen, ist auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts (RKI) beschrieben.


Hier gelangen Sie zu der Sonderseite des Gesundheitsministeriums , der NRW-Landesregierung , Verordnungen und Erlasse des Landes Informationen der Bundesregierung

Mehrsprachiger Info-Flyer (PDF, 677 KB)