Umwelt


Pressemeldungen

Meldung vom 06. September 2019

Aus Sicherheitsgründen: RVR muss 30 Bäume im Constantiner Wald entfernen

Nachdem bereits Anfang 2019 nach den letzten Stürmen vereinzelt Bäume vom Regionalverband Ruhr (RVR) im Bereich der Constantiner Straße gefällt werden mussten, wird dieser voraussichtlich ab Montag, 9. September 2019, erneut rund 30 Buchen an der Constantiner Straße aus Verkehrssicherungsgründen fällen müssen.

mehr zur Meldung: Aus Sicherheitsgründen: RVR muss 30 Bäume im Constantiner Wald entfernen


Meldung vom 03. September 2019

Weiteres Vorgehen zu invasiven Gänsearten

Die Stadt Herne hat das weitere Vorgehen im Umgang mit invasiven Gänsearten wie Nil- und Kanadagänsen beraten. Nachdem sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, aber auch anerkannte Verbände mit kritischen Stimmen bei der Verwaltung gemeldet hatten, verzichtet die Stadt Herne zunächst auf die gezielte Bejagung der Tiere, schließt diese für die Zukunft aber damit nicht grundsätzlich aus.

mehr zur Meldung: Weiteres Vorgehen zu invasiven Gänsearten


Meldung vom 28. August 2019

Kanada- und Nilgänse werden bejagt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt, in Abstimmung mit der unteren Jagdbehörde, in der Zeit vom 1. September 2019 bis 31. Januar 2020 an den Gewässern im Ostbachtal, Schloßpark Strünkede, Dorneburger Park und Stadtgarten Wanne die Kanada- und Nilgänse bejagen.

mehr zur Meldung: Kanada- und Nilgänse werden bejagt


Meldung vom 23. August 2019

VHS präsentiert neues Programm

Die Volkshochschule Herne hat am Donnerstag, 22. August 2019, ihr Programm für das kommende Wintersemester vorgestellt. In der zweiten Jahreshälfte sind insgesamt 649 Veranstaltungen geplant, so VHS-Leiterin Heike Bandholz: „Angesichts der großen Resonanz in diesem Jahr sind wir hochgradig motiviert, unseren Bürgern weiterhin ein attraktives Kursangebot zu präsentieren, das an die unterschiedlichen Lebensphasen angelehnt ist.“

mehr zur Meldung: VHS präsentiert neues Programm


Meldung vom 01. August 2019

Erfolgreiche Abfischung der Teiche

Der Fachbereich Stadtgrün bewertet die Elektroabfischung der vergangenen Tage als Erfolg. „Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, es hat alles problemlos funktioniert“, lautet die Bilanz von Thilo Sengupta, stellvertretender Leiter des Fachbereichs Stadtgrün.

mehr zur Meldung: Erfolgreiche Abfischung der Teiche


Meldung vom 24. Juli 2019

Fische werden aus Teichen geholt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt ab Freitag, 26. Juli 2019, die Teiche im Ostbachtal und im Dorneburger Park abfischen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse verringert sich der Sauerstoffgehalt im Wasser so stark, dass ein Überleben der Fische in den Gewässern nicht mehr gewährleistet werden kann.

mehr zur Meldung: Fische werden aus Teichen geholt


Meldung vom 11. Juli 2019

Im Sommer verhungern viele Hummeln

Im Juli und im August erhält die Stadt Herne besonders viele Meldungen über tote Hummeln. Deswegen weist die Untere Naturschutzbehörde darauf hin, dass seit Jahrzehnten vor allem in Städten ein Hummelsterben im Sommer zu beobachten ist.

mehr zur Meldung: Im Sommer verhungern viele Hummeln


Meldung vom 03. Juli 2019

Energiesparen macht Schule

Mehr als 3,7 Tonnen CO2 und fast eineinhalb Millionen Euro haben Herner Schulen und Kitas beim Projekt Energiesparen macht Schule von 2012 bis 2018 eingespart. Bei der Preisverleihung am Dienstag, 2. Juli 2019, in der Realschule Crange gratulierte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda allen Teilnehmenden.

mehr zur Meldung: Energiesparen macht Schule