Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Familie und Bildung / Beratung und Hilfe

Beratung und Hilfe


Pressemeldungen

Meldung vom 17. November 2022

Gewalt an Frauen: Hier finden Betroffene Hilfe

Am Freitag, 25. November 2022, ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Um für dieses Thema zu sensibilisieren sowie über Schutz und Unterstützungsangebote für gewaltbetroffene Frauen zu informieren, bietet der „Runde Tisch gegen häusliche Gewalt Herne“ zahlreiche Aktionen im November 2022 an.

mehr zur Meldung: Gewalt an Frauen: Hier finden Betroffene Hilfe


Meldung vom 15. November 2022

Ausbildungsmarkt bietet Chancen

Das offizielle Berufsberatungsjahr endete zum 30. September 2022. Wie sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt entwickelt hat, erläuterte die Agentur für Arbeit gemeinsam mit den lokalen Paktpartnern in einer gemeinsamen Bilanz-Pressekonferenz am Dienstag, 15. November 2022, im Rathaus Herne. Es gibt noch viel zu tun. Trotz des steigenden Fachkräftebedarfs bleiben nach wie vor viele Ausbildungsplätze unbesetzt.

mehr zur Meldung: Ausbildungsmarkt bietet Chancen


Meldung vom 09. November 2022

BüZ unterstützt Neugründung von Selbsthilfegruppen

Das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum der Stadt Herne (BüZ) unterstützt aktuell Neugründungen von Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Themen.

mehr zur Meldung: BüZ unterstützt Neugründung von Selbsthilfegruppen


Meldung vom 08. November 2022

Leider ist die Förderung bereits ausgeschöpft

Hinweis: Die Fördermittel, die bei der Stadt Herne für Stecker-Solaranlagen zur Verfügung standen, sind ausgeschöpft. Es können keine weiteren Anträge mehr angenommen werden.

Die Ursprungsmeldung:

Die Stadt Herne möchte die noch ungenutzten Solarpotentiale in der Kommune heben und fördert ab sofort Stecker-Solargeräte. Diese ermöglichen es auch Mieter*innen an der Energiewende teilzuhaben und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dafür stellt die Stadtentwicklungsgesellschaft Herne (SEG) einen Fördertopf von 5.000 Euro zur Verfügung.

mehr zur Meldung: Leider ist die Förderung bereits ausgeschöpft


Meldung vom 08. November 2022

„Herne solidarisch“ hat erste Hilfen ausgezahlt

Seit Dienstag, 1. November 2022, können Anträge auf finanzielle Unterstützung aus dem Hilfsfonds „Herne solidarisch“ gestellt werden.

mehr zur Meldung: „Herne solidarisch“ hat erste Hilfen ausgezahlt


Meldung vom 04. November 2022

Neuer Ratgeber für Menschen mit Behinderung

Die achte Auflage des Ratgebers für Menschen mit Behinderung ist erschienen. Ob Fragen zur Frühförderung, beruflichen Eingliederung, finanziellen Unterstützung, Mobilität oder Pflege – der Leitfaden zum Thema Behinderung gibt umfassend Auskunft über alle Leistungen und Hilfestellungen, auf die Menschen mit Behinderung Anspruch haben.

mehr zur Meldung: Neuer Ratgeber für Menschen mit Behinderung


Meldung vom 04. November 2022

Projekt für Schülerinnen fördert Körperwahrnehmung

Schülerinnen des Mulvany Berufskollegs nehmen im November und Dezember 2022 am Projekt „mindmittens“ teil. Durch die Verbindung von Trainingselementen des Leichtkontaktboxens und psychosozialen Methoden lernen sie, ihren Körper bewusster wahrzunehmen und ein positives Selbstbild zu entwickeln. Für ein offenes Angebot an der Grundschule Pantrings Hof können sich interessierte Mädchen und junge Frauen anmelden.

mehr zur Meldung: Projekt für Schülerinnen fördert Körperwahrnehmung


Meldung vom 31. Oktober 2022

Betreuungskräfte unterstützen Demenzkranke

Am Freitag, 28. Oktober 2022, haben sieben Auszubildende zur Betreuungskraft §53c im Kommunalen Integrationszentrum (KI) der Stadt Herne ihre Zeugnisse erhalten und damit ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In Altenheimen, bei ambulanten Diensten oder in Demenz-WGs können sie fortan Senior*innen in ihrem Alltag unterstützen.

mehr zur Meldung: Betreuungskräfte unterstützen Demenzkranke


Meldung vom 25. Oktober 2022

Energievisionen 2050 im Otto-Hahn-Gymnasium

200 Schüler*innen des Otto-Hahn-Gymnasiums hören den Ausführungen von Stefan Simonis zu. Der studierte Biologe erläutert Möglichkeiten wie man Energie spart und die Umwelt schützt. Simonis arbeitet für den Verein „Multivision“, der Umweltbildungsveranstaltungen an Schulen durchführt.

mehr zur Meldung: Energievisionen 2050 im Otto-Hahn-Gymnasium


Meldung vom 25. Oktober 2022

Anträge bei „Herne solidarisch“ stellen

Ab Dienstag, 1. November 2022, können Anträge beim Hilfsfonds „Herne solidarisch“ gestellt werden. Durch die gemeinsame Aktion des Vereins „Herne hilft“, der Schuldnerberatung, des Deutschen Roten Kreuzes Herne, des Caritasverbands Herne, des Zeppelin-Zentrums und des städtischen Ehrenamtsbüros sollen Herner*innen unterstützt werden, die auf Grund der steigenden Energiepreise in diesem Winter finanziell ans Limit kommen.

mehr zur Meldung: Anträge bei „Herne solidarisch“ stellen


Meldung vom 05. September 2022

Bibi Buntstrumpf: Seit 30 Jahren im Dienst der Kinder

In Herne engagiert sich seit inzwischen 30 Jahren die Kinderanwältin Bibi Buntstrumpf. Um diesen Einsatz für die jungen Menschen in Herne zu würdigen, gab es am Freitag, 2. September 2022, ein Fest, bei dem nicht nur gefeiert wurde, sondern bei dem die Rednerinnen und Redner die wichtige Rolle der Kinderanwältin betonten.

mehr zur Meldung: Bibi Buntstrumpf: Seit 30 Jahren im Dienst der Kinder


    2017-03-28