Homepage / Rathaus / Politik

Politik


Pressemeldungen

Meldung vom 18. Juni 2021

Zwei Ausschusssitzungen in der kommenden Woche

In der kommenden Woche tagen folgende Gremien:

  1. Haupt- und Personalausschuss: Dienstag, 22. Juni 2021, 16 Uhr, im großen Sitzungssaal (Raum 312) des Herner Rathauses, Friedrich-Ebert-Platz 2.
  2. Ausschuss für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Senioren: Mittwoch, 23. Juni 2021, 16 Uhr, im Volkshaus Röhlinghausen, Am Alten Hof 28.

Tagesordnungen und Sitzungsunterlagen können im Ratsinformationssystem eingesehen werden.


Meldung vom 11. Juni 2021

Sitzungen in der kommenden Woche

In der kommenden Woche tagen folgende Gremien:

mehr zur Meldung: Sitzungen in der kommenden Woche


Meldung vom 28. Mai 2021

Schwerpunktkontrolle von Polizei und Stadt Herne

Unter Federführung des Herner Ordnungsamtes hat am Donnerstag, 27. Mai 2021, eine gemeinsame Schwerpunktkontrolle der Stadt Herne und der Polizei im Feldherrenviertel stattgefunden. Dabei wurden in der Zeit von 6 bis 8 Uhr vier Problemimmobilien kontrolliert.

mehr zur Meldung: Schwerpunktkontrolle von Polizei und Stadt Herne


Meldung vom 28. April 2021

Beigeordneter wiedergewählt

Stadtrat Johannes Chudziak ist am Dienstag, 27. April, für acht Jahre als Beigeordneter der Stadt Herne bestätigt worden. In der Abstimmung im Haupt- und Personalausschuss, auf den gegenwärtig aufgrund der pandemischen Lage die Zuständigkeiten des Rats delegiert worden sind, entfielen auf den 43-Jährigen neun Stimmen, drei Stadtverordnete votierten gegen die Wiederwahl. Johannes Chudziak wurde erstmals am 7. Mai 2013 zum Beigeordneten der Stadt Herne gewählt. Das von ihm geleitete Dezernat umfasst die Fachbereiche Soziales, Gesundheitsmanagement und Sport.


Meldung vom 20. April 2021

Fast sechs Millionen Euro für Stadterneuerung

Die Stadt Herne erhält in diesem Jahr fast sechs Millionen Euro Fördergelder für die Stadterneuerung – genau sind es 5,75 Millionen Euro. Diese Zahl hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW veröffentlicht.

mehr zur Meldung: Fast sechs Millionen Euro für Stadterneuerung


Meldung vom 20. April 2021

Appell: Schnell- oder Selbsttest vor Sitzungen

Die Stadt Herne hat die Mitglieder der bürgerschaftlichen Gremien darum gebeten, vor den Sitzungen bei sich einen Corona-Schnelltest machen zu lassen oder einen Selbsttest durchzuführen.

mehr zur Meldung: Appell: Schnell- oder Selbsttest vor Sitzungen


Meldung vom 31. März 2021

Entwicklungsphase der Nachhaltigkeitsstrategie abgeschlossen: Offizieller Abschluss des Projektes „Global Nachhaltige Kommune“

Mit einer digitalen Veranstaltung haben die Ausrichter und 15 teilnehmenden Kommunen, darunter auch Herne, das Projekt „Global Nachhaltige Kommune in NRW (GNK)“ formal abgeschlossen. In einem Grußwort verdeutlichte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet den Stellenwert des Projektes: „Global Nachhaltige Kommunen leisten einen wichtigen Beitrag zu einer Stadtentwicklungspolitik der Zukunft – sie sind international Vorbilder für viele andere.“

mehr zur Meldung: Entwicklungsphase der Nachhaltigkeitsstrategie abgeschlossen: Offizieller Abschluss des Projektes „Global Nachhaltige Kommune“


Meldung vom 10. Dezember 2020

OB appelliert in der Corona-Pandemie

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat am Donnerstag, 10. Dezember 2020, in einem Pressegespräch über die aktuelle Corona-Lage in Herne informiert und eindringliche Appelle an die Bürgerinnen und Bürger sowie die Politik in Bund und Land gerichtet.

mehr zur Meldung: OB appelliert in der Corona-Pandemie


Meldung vom 09. Oktober 2020

Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19

Die Zahl der mit Covid-19 infizierten Personen in Herne ist in den vergangenen Tagen stark gestiegen und die 7-Tage-Inzidenz auf über 50 angestiegen. Der Krisenstab der Stadt Herne hat deswegen am Freitag, 9. Oktober 2020, folgende Maßnahmen beschlossen:

mehr zur Meldung: Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19


Meldung vom 02. April 2020

Stadt informierte Politik über Auswirkungen von Corona auf die Finanzlage

Kämmerer Dr. Hans Werner Klee hat die Vorsitzenden der Herner Ratsfraktionen mit einem Schreiben über mögliche Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den Kommunalhaushalt informiert. Zuvor hatte sich bereits Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda am heutigen Nachmittag, 2. April 2020, mit den Fraktionsvorsitzenden in einer Telefonkonferenz über das Thema ausgetauscht.

mehr zur Meldung: Stadt informierte Politik über Auswirkungen von Corona auf die Finanzlage


    2017-07-18