Bürgerservice


Pressemeldungen

Meldung vom 09. Dezember 2019

Zehn Jahre Ehrenamtskarte: Inhaber der ersten Stunde geehrt

Seit zehn Jahren gibt es die Ehrenamtskarte in Herne. Genau 40 Bürgerinnen und Bürger sind Inhaber der ersten Stunde.

mehr zur Meldung: Zehn Jahre Ehrenamtskarte: Inhaber der ersten Stunde geehrt


Meldung vom 06. Dezember 2019

Umgang mit Nil- und Kanadagänsen vorgestellt

Die Stadt Herne wird auf ihren Flächen keine Nil- oder Kanadagänse schießen oder auf andere Weise töten. Das hat Stadtrat Karlheinz Friedrichs am Donnerstag, 5. Dezember 2019, gemeinsam mit Heinz-Jürgen Kuhl, Leiter des Fachbereichs Stadtgrün, und dessen Stellvertreter Thilo Sengupta erklärt.

mehr zur Meldung: Umgang mit Nil- und Kanadagänsen vorgestellt


Meldung vom 06. Dezember 2019

Prüfberichte im Fachausschuss

Der Rechnungsprüfungsausschuss tagt am Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 16 Uhr in Raum 214 des Herner Rathauses. Das Gremium hört dann unter anderem Berichte über die Vergaben in technischen und nichttechnischen Bereichen sowie des Fachbereichs Gebäudemanagement. Tagesordnung und Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 06. Dezember 2019

Letzte Ratssitzung des Jahres

Zu seiner letzten Sitzung im Jahr 2019 tritt der Rat der Stadt Herne am Dienstag, 10. Dezember 2019, zusammen. Ab 16 Uhr geht es in Raum 312 (Ratssaal) des Herner Rathauses in öffentlicher Sitzung unter anderem um Angelegenheiten städtischer Gesellschaften und verschiedene Bebauungspläne. Tagesordnung und Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem hinterlegt.


Meldung vom 05. Dezember 2019

Beistandschaften für Minderjährige geschlossen

Aus betriebsbedingten Gründen bleiben die Beistandschaften für Minderjährige des Fachbereichs Kinder-Jugend-Familie vom Montag, 9., bis Freitag, 13. Dezember 2019, geschlossen. In dieser Zeit können auch keine Beurkundungen gemacht werden. Ab Montag, 16. Dezember 2019, stehen die Beistände wieder für Beratungen zur Verfügung.


Meldung vom 04. Dezember 2019

Selbsthilfe-Café: „BüZ im Advent“

Im Mai hatte die Herner Selbsthilfe gemeinsam mit dem Team des Bürger-Selbsthilfe-Zentrums (BüZ) erstmals zum „Selbsthilfe-Café“ ins BüZ eingeladen. Der gemütliche Austausch bei Kaffee und Kuchen kam bei den teilnehmenden Selbsthilfegruppen und den Besuchern so gut an, dass das BüZ nun auch im Advent seine Türen öffnet.

mehr zur Meldung: Selbsthilfe-Café: „BüZ im Advent“


Meldung vom 04. Dezember 2019

Gemeinsamer Altschuldenfonds rückt näher

Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" setzt auf solidarisches Handeln von Bund, Ländern und Kommunen

mehr zur Meldung: Gemeinsamer Altschuldenfonds rückt näher


Meldung vom 04. Dezember 2019

Das neue Kirmesplakat ist da

Das Plakat erzählt die Geschichte einer Traumreise in ein Kirmes-Schlaraffenland voll kindlichen Staunens. Zum ersten Mal seit zehn Jahren arbeitet die Werbekampagne für die Cranger Kirmes 2020 mit einer Illustration.

mehr zur Meldung: Das neue Kirmesplakat ist da


Meldung vom 04. Dezember 2019

Daten machen Herne zur smarten Stadt

„Daten und Talentförderung sind der Schmierstoff für die Aufholjagd des Ruhrgebiets in Sachen Digitalisierung”, so Dr. Frank Dudda, Oberbürgermeister der Stadt Herne, der beim Demo Day des Data Hub Ruhr die Ergebnisse der Kooperationen zwischen Startups und Stadttöchtern verfolgte.

mehr zur Meldung: Daten machen Herne zur smarten Stadt


Meldung vom 03. Dezember 2019

Bücherschrank für Kinder wird repariert

Der Bücherschrank „Lenni, der Bücherwurm“ wird repariert und soll – trotz Vandalismus – weiterhin in der Wanner Innenstadt stehen. Bürger können dort Kinderbücher hineinstellen und Kinder bis zwölf Jahren dürfen sie sich kostenlos nehmen. Der Tausch-Bücherschrank soll die Wanner Innenstadt aufwerten und Kindern das Lesenlernen leichter machen.

mehr zur Meldung: Bücherschrank für Kinder wird repariert


Meldung vom 03. Dezember 2019

Angebot in Herne-Mitte: „Süße Energieberatung“ am 11. Dezember im Café des wewole Forums

Das Sanierungsmanagement der InnovationCity Herne lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus Herne-Mitte und Umgebung am Mittwoch, 11. Dezember, zu einer besonderen Energieberatung ein. Von 15 bis 17 Uhr gibt es im Café des wewole Forums, Bahnhofstraße 7a-c (City Center Herne), wertvolle Informationen zur energetischen Gebäudemodernisierung – und kostenlose kleine süße Leckereien.

mehr zur Meldung: Angebot in Herne-Mitte: „Süße Energieberatung“ am 11. Dezember im Café des wewole Forums


Meldung vom 03. Dezember 2019

Ruhrgebiets-Flair beim 10. Mond-Weihnachtsmarkt

Gemeinsam mit dem Emschertal-Museum veranstaltet die Mondritterschaft Wanne-Eickel von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, den Mond-Weihnachtsmarkt. Unter dem Motto „Pott, Zeche und allet so’n Gedöns“ findet der Adventsbasar auf dem Gelände des Heimatmuseums Unser Fritz, Unser-Fritz-Straße 108, statt.

mehr zur Meldung: Ruhrgebiets-Flair beim 10. Mond-Weihnachtsmarkt


Meldung vom 02. Dezember 2019

Adventskonzert und Tanztee in der Flora Marzina

In der Flora Marzina, Hauptstraße 360, findet ein Adventskonzert mit dem Seniorenchor Flora Marzina statt. Am Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 14:30 Uhr beginnt das Konzert im Café der Begegnungsstätte. Einige Lieder werden auch von den Besuchern mitgesungen. Der letzte Tanztee für dieses Jahr findet am Samstag, 14. Dezember 2019, im Senioren-Freizeit-Zentrum Flora Marzina, Hauptstraße 360, statt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt Wolfgang Kreißl. Los geht es um 15 Uhr und der Eintritt kostet drei Euro.


Meldung vom 02. Dezember 2019

Finanzieller Appetithappen für Solardächer

Im Rahmen der Ausbauinitiative Solarmetropole Ruhr hat der Regionalverband Ruhr zusammen mit der Stadt Herne ein kleines Förderprogramm aufgelegt. Die ersten zehn Solaranlagen, die im Rahmen des Förderprogramms im InnovationCity-Gebiet Herne-Mitte beantragt und gebaut werden, werden jeweils mit 300 Euro bezuschusst.

mehr zur Meldung: Finanzieller Appetithappen für Solardächer


Meldung vom 29. November 2019

Ehrenamtliche Richter gesucht

Die Stadt Herne sucht Bürgerinnen und Bürger, die ab dem 1. April 2020 ehrenamtliche Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen werden möchten. Sie sprechen gemeinsam mit den Berufsrichtern Recht, wenn Bürger oder Institutionen gegen die Verwaltung klagen. Gelegentlich enden die Sitzungen der Kammern erst gegen 17 Uhr, meistens vorher.

mehr zur Meldung: Ehrenamtliche Richter gesucht


Meldung vom 28. November 2019

Schloss Strünkede wieder barrierefrei

Der Zugang zum Schloss Strünkede ist seit Donnerstag, 28. November 2019, wieder barrierefrei. Es wurde eine Rampe installiert, die den Zugang für alle Besucher ermöglicht.

mehr zur Meldung: Schloss Strünkede wieder barrierefrei


Meldung vom 28. November 2019

Pottporus stellt Perspektiven für das Hallenbad vor

Ein Zentrum für Urban Art, also für urbane Kunst, möchte der Verein Pottporus e.V. im alten Hallenbad in Eickel schaffen. Von HipHop und BreakDance über Graffiti bis hin zu Beatboxing, DJing, Poetry Slam und modernem Zirkus soll das Spektrum reichen. Voraussetzung dafür ist aber, dass der Verein Fördergelder einwirbt und ein langfristiges Konzept für den Betrieb des Zentrums vorlegt.

mehr zur Meldung: Pottporus stellt Perspektiven für das Hallenbad vor


Meldung vom 28. November 2019

Informationen zu Aufforstungen im Herner Stadtgebiet

Am Gysenberg entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes eine neue Waldfläche. Am Mittwoch, 27. November hat dort Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda gemeinsam der AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet (AGR) dort symbolisch eine erste Eiche gepflanzt.

mehr zur Meldung: Informationen zu Aufforstungen im Herner Stadtgebiet


Meldung vom 27. November 2019

Truthenne als Fundtier

Ein ungewöhnliches Fundtier hat der Fachbereich Öffentliche Ordnung aufgelesen. Katzen und Hunde kommen als Fundtiere häufiger vor - die nun sichergestellte Truthenne ist jedoch eine Premiere.

mehr zur Meldung: Truthenne als Fundtier


Meldung vom 27. November 2019

Ausbildung zum Alltagsbegleiter

Das Bildungswerk e.V. bildet ab März „Betreuungskräfte § 53c“ aus. Die Betreuungskräfte sollen Senioren im Alltag begleiten und unterstützen. Für Bürgerinnen und Bürger, die Freude daran haben, Menschen, die in ihren Alltagskompetenzen eingeschränkt sind, zu begleiten und ihnen Beschäftigung anzubieten, könnte diese kostenfreie Ausbildung interessant sein.

mehr zur Meldung: Ausbildung zum Alltagsbegleiter


Meldung vom 27. November 2019

Erneut massive Mängel in Altro Mondo-Immobilie

Die Stadt Herne hat bei einer erneuten Begehung der Altro Mondo-Immobilien an der Emscherstraße in der Hausnummer 80 abermals erhebliche Mängel festgestellt, die das Unternehmen umgehend beheben muss.

mehr zur Meldung: Erneut massive Mängel in Altro Mondo-Immobilie


Meldung vom 26. November 2019

Probleme bei Postzustellung

Zu Beginn des Jahres 2020 starten an der Städtischen Musikschule wieder Kurse für Kinder im Alter von einem halben Jahr bis zu vier Jahren. Alle in Frage kommenden Kinder sollten über die Angebote postalisch informiert werden. Leider hat sich herausgestellt, dass zahlreiche Briefe trotz korrekter Anschrift offenbar nicht zugestellt worden sind. Sie gingen zum Ärger der Musikschule als unzustellbar zurück.

mehr zur Meldung: Probleme bei Postzustellung


Meldung vom 26. November 2019

Schiedspersonen für Wanne-Eickel gesucht

Die Stadt Herne sucht dringend für den Bereich des Amtsgerichtes Wanne-Eickel ehrenamtliche Schiedspersonen. Von diesem Amt profitieren nicht nur die beteiligten Parteien, sondern auch der Streitschlichter selbst. Das betonte während eines Pressegesprächs am Montag, 25. November 2019, Monika Ganteföhr.

mehr zur Meldung: Schiedspersonen für Wanne-Eickel gesucht


Meldung vom 25. November 2019

Kinder-Bücherschrank „Lenni“ wurde demoliert

Keine 24 Stunden ist Lenni der Bücherwurm alt, da ist er schon demoliert worden. Unbekannte haben offenbar einen Böller hineingeworfen, der viele der gespendeten Bücher zerfetzt hat. Auch eine Klappe wurde mit Gewalt abgebrochen.

mehr zur Meldung: Kinder-Bücherschrank „Lenni“ wurde demoliert


Meldung vom 25. November 2019

Dienststellen schließen vorübergehend

Die städtischen Dienststellen „Wohnungsaufsicht: Neubaubelegung, Belegungskontrolle, Wohnberechtigungsscheine“ sowie „Wohngeld“ und „Bildung und Teilhabe“ bleiben von Montag, 2., bis Freitag, 6. Dezember 2019, aus organisatorischen Gründen geschlossen. Ab Montag, 9. Dezember 2019, sind die Dienststellen zu den üblichen Öffnungszeiten wieder zu erreichen.


Meldung vom 25. November 2019

Kreisverkehr ist früher fertig als geplant

Eine gute Nachricht hat die Stadt Herne am Donnerstag, 21. November 2019, verkündet. Der Kreisverkehr an der Holsterhauser-, Dorneburger-, Bielefelder- und Königstraße ist früher als geplant fertig geworden, die Kosten werden voraussichtlich im geplanten Rahmen bleiben. Statt im Mai 2020 ist die Baustelle schon im November 2019, also fünf Monate früher, beendet worden.

mehr zur Meldung: Kreisverkehr ist früher fertig als geplant


Meldung vom 22. November 2019

Schloss Strünkede ist aktuell nicht barrierefrei

Bedingt durch Baugerüste ist der Zugang zum Schloss Strünkede zurzeit leider nicht barrierefrei. Eine Rampe ist bereits bestellt, sie soll in den nächsten Tagen geliefert und installiert werden.


Meldung vom 22. November 2019

Kanalerneuerung in Sodingen

In der Horsthauser Straße erneuert die Stadtentwässerung Herne (SEH) ab der nächsten Woche die Kanalisation. In den kommenden vier Monaten ist darum der Bereich zwischen der Castroper Straße und der Straße Am Trimbuschhof gesperrt. In Richtung Herne Mitte ist eine Umleitung über den Hölkeskampring und Am Trimbuschhof ausgeschildert. Die Umleitung in Richtung Horsthausen/Castrop-Rauxel führt über die Vinckestraße und den Hölkeskampring.

mehr zur Meldung: Kanalerneuerung in Sodingen


Meldung vom 21. November 2019

Ausbildungspaten gesucht

Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse suchen Ausbildungspaten. Die ehrenamtlichen Patinnen und Paten helfen Jugendlichen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Sie entwickeln mit den Hauptschülern berufliche Perspektiven, sind Ansprechpartner und ermutigen sie, eine Ausbildung zu absolvieren.

mehr zur Meldung: Ausbildungspaten gesucht


Meldung vom 21. November 2019

Kranke Bäume müssen weichen

Sechs Weißdorn-Bäume in der Emscherstraße sind krank. Große Teile der Baumkronen sind bereits abgestorben und können abbrechen. Außerdem haben manche der Bäume Faulstellen oder Wunden am Stamm und an den Wurzeln. Die Stadt Herne muss diese Bäume fällen, da sie den Verkehr sonst gefährden. In der Woche von Montag, 25. bis Freitag, 29. November 2019, werden die Bäume entfernt, dabei kann es zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Die Stadt Herne bittet um Verständnis.


Meldung vom 21. November 2019

Oberbürgermeister Dr. Dudda lädt zum Neujahrsempfang

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda richtet am Montag, 13. Januar 2020, den Neujahrsempfang der Stadt Herne im Herner Rathaus aus. Wie in den Vorjahren lädt der OB dazu auch 50 Bürgerinnen und Bürger plus Begleitung ein. „Der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern ist mir sehr wichtig, daher freue ich mich sehr auf die Gäste“, erklärt der OB.

mehr zur Meldung: Oberbürgermeister Dr. Dudda lädt zum Neujahrsempfang


Meldung vom 21. November 2019

Ein Bücherwurm vor der Christuskirche

Bei dem Bücherwurm namens „Lenni“ handelt es sich um mehrere Boxen, in die Bücher gestellt werden, die sich Kinder hier kostenlos abholen können. Das Angebot richtet sich an Kinder bis zu zwölf Jahren. Lenni steht vor der Christuskirche in Wanne und wurde schon bei der Einweihung am Mittwoch, 20. November 2019, mit Bücherspenden gefüttert.

mehr zur Meldung: Ein Bücherwurm vor der Christuskirche


Meldung vom 19. November 2019

Stadt Herne betont Neutralität der Feuerwehr

Vor dem Hintergrund der öffentlichen Diskussion um politische Positionen im Deutschen Feuerwehrverband (Aufmacher im WAZ-Mantelteil vom 19. November 2019) veröffentlicht die Stadt Herne als Träger der Feuerwehr in der Stadt Herne gemeinsam mit dem Stadtfeuerwehrverband die folgende Stellungnahme:

mehr zur Meldung: Stadt Herne betont Neutralität der Feuerwehr


Meldung vom 19. November 2019

Gesundheitswoche 2020

In der 32. Herner Gesundheitswoche im März 2020 wird die Stadt Herne unter dem Motto „Herne für Morgen – Nachhaltig und gesund in die Zukunft!“ den Zusammenhang zwischen einer nachhaltigen und gesunden Lebensweise näher beleuchten. Dabei spielen klassische Gesundheitsthemen ebenso eine Rolle wie Umwelt- und Naturschutz. Anmeldungen und Anzeigenschaltung sind ab sofort möglich.

mehr zur Meldung: Gesundheitswoche 2020


Meldung vom 19. November 2019

Ausstellung “Lento furioso” lockt in die Flottmann-Hallen

Unter dem Titel „Lento furioso 2" - langsame Raserei hoch zwei - laden die beiden Künstler Peter Nagel und Christoph Platz noch bis zum 12. Januar 2020 zu ihrer Ausstellung in die Flottmann-Hallen ein. Die beiden versprechen eine „skulpturale Wunderkammer". Und wer die Halle betritt, wird nicht enttäuscht. Er muss allerdings auch zweimal hinschauen, denn es gibt viel Überraschendes zu entdecken.

mehr zur Meldung: Ausstellung “Lento furioso” lockt in die Flottmann-Hallen


Meldung vom 15. November 2019

Familienzentrum Röhlinghausen feiert Re-Zertifizierung

Vor acht Jahren wurden die städtischen Kindertageseinrichtungen Hofstraße und Plutostraße sowie die evangelische Einrichtung an der Turmstraße im Verbund zum Familienzentrum zertifiziert. Im vierjährigen Turnus erfolgt eine umfangreiche Qualitätsüberprüfung durch ein neutrales Forschungs- und Entwicklungsinstitut, an deren Ende, wenn die Kriterien erfüllt werden, die Re-Zertifizierung des Familienzentrums steht. In diesem Jahr stand für das Röhlinghauser Familienzentrum die Überprüfung an. Sie wurde mit Erfolg gemeistert, so dass die Re-Zertifizierung für die nächsten vier Jahre erteilt werden konnte.


Meldung vom 15. November 2019

Erneut Ärger über wilde Müllkippe

Nachdem in den vergangenen Wochen wiederholt zum Ärger der Stadt Herne alte Autoreifen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet wild „entsorgt“ worden sind, gibt es nun wieder Anlass zum Unmut.

mehr zur Meldung: Erneut Ärger über wilde Müllkippe


Meldung vom 14. November 2019

Retrospektive erinnert an Wolfgang Quickels

Er war als Fotograf dabei, als die Kokerei Emscher-Lippe in Datteln stillgelegt wurde, als große Teile der Flottmann-Hallen in Herne abgerissen wurden und als in Herten die Kumpel ihren Arbeitskampf verloren. Jetzt zeigt die VHS gemeinsam mit dem Heimatmuseum Unser Fritz vom 16. November bis 19. Januar in einer Retrospektive das Schaffenswerk von Wolfgang Quickels.

mehr zur Meldung: Retrospektive erinnert an Wolfgang Quickels


Meldung vom 13. November 2019

Alles Wichtige für die Trauung

Die Hochzeit ist der schönste Tag von verliebten Paaren. Dabei rückt besonders die standesamtliche Trauung immer mehr in den Fokus der Festlichkeit. Deswegen hat das städtische Standesamt nun eine Broschüre aufgelegt, in der Heiratsinteressierte alles Wichtige über den besonderen Tag in Herne finden.

mehr zur Meldung: Alles Wichtige für die Trauung


Meldung vom 08. November 2019

Baumaßnahme Rottbruchstraße fertiggestellt - Teilweise reduzierte Geschwindigkeit

Die Baumaßnahme Rottbruchstraße wurde mit den Restarbeiten am 6. November 2019 fertiggestellt. Je nach Wetterlage wird noch die Markierung aufgebracht.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme Rottbruchstraße fertiggestellt - Teilweise reduzierte Geschwindigkeit


Meldung vom 08. November 2019

Kita-Kräfte bei großem Fachtag

Im vergangenen Jahr wurde das Netzwerk der Herner Familienzentren beim Deutschen Kita-Preis mit dem zweiten Platz für seine Arbeit ausgezeichnet. Neben dem hervorragenden Ergebnis brachte die Herner Delegation ein Preisgeld von 10.000 Euro mit aus Berlin.

mehr zur Meldung: Kita-Kräfte bei großem Fachtag


Meldung vom 08. November 2019

KOD-Mitarbeiter hilft gestürzter Dame

Erwin Sander war zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Während der städtische Mitarbeiter vom Kommunalen Ordnungsdienst seiner Arbeit nachging, entdeckte er erst einen verwaisten Rollator auf der Straße und anschließend eine hilflose Dame.

mehr zur Meldung: KOD-Mitarbeiter hilft gestürzter Dame


Meldung vom 07. November 2019

Erst Bierdeckel, jetzt Einladung zu Besuchen vor Ort

Wie das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ bei Parlamentariern um einen Altschuldenfonds kämpft

mehr zur Meldung: Erst Bierdeckel, jetzt Einladung zu Besuchen vor Ort


Meldung vom 06. November 2019

Verstärkter Austausch zwischen Grundschulen und ASD

Wie können die Schnittstellen zwischen dem Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) und den Grundschulen noch besser gestärkt werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich aktuell eine Workshop-Reihe, bei der sich zum Auftakt am Mittwoch, 30. Oktober 2019, rund 40 Fachkräfte trafen.

mehr zur Meldung: Verstärkter Austausch zwischen Grundschulen und ASD


Meldung vom 04. November 2019

Wichtige Information für den Notfall in Leichter Sprache

Die Stadt Herne hat eine neue Broschüre in Leichter Sprache aufgelegt. Sie hat den Titel „Was tun im Notfall?“ und bietet auf 12 Seiten Hinweise dazu, wie in Notlagen zu reagieren ist und welche Rufnummer wann gewählt werden soll.

mehr zur Meldung: Wichtige Information für den Notfall in Leichter Sprache


Meldung vom 31. Oktober 2019

Neue Pflanzen für Herner Teiche

Gitterzäune, Berge von Steinen, Erdhaufen und ein großer Bagger sind seit Samstag, 19. Oktober 2019, am Teich im Dorneburger Park zu sehen. Dort ist die erste Baumaßnahme des Fachbereichs Stadtgrün zur Begrünung der Teiche in Herne gestartet. Damit soll einem Umkippen der Teiche in den besonders heißen Sommermonaten vorgebeugt werden.

mehr zur Meldung: Neue Pflanzen für Herner Teiche


Meldung vom 30. Oktober 2019

Der erste Schritt für einen gemeinsamen Weg

Herner Fachkräfte aus der stationären Pflege machten bei der Fachtagung im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis den ersten Schritt auf einem gemeinsamen Weg zur einheitlichen Notfallversorgung.

mehr zur Meldung: Der erste Schritt für einen gemeinsamen Weg


Meldung vom 24. Oktober 2019

Rolltreppenwechsel U-Bahnhof Hölkeskampring

Mit Förderung durch den VRR lässt die Stadt Herne in Zusammenarbeit mit der Bogestra insgesamt zehn Rolltreppen von Thyssenkrupp an den U-Bahnhöfen Hölkeskampring, Herne Mitte und Berninghausstraße erneuern.

mehr zur Meldung: Rolltreppenwechsel U-Bahnhof Hölkeskampring


Meldung vom 21. Oktober 2019

Jugendwettbewerb: Umbruchsexperten gesucht

Anlässlich des 30sten Jahrestages von Mauerfall und deutscher Einheit haben die Bundesstifung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer gemeinsam den Jugendwettbewerb "Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“ ausgelobt. Weitere Infos unter umbruchszeiten.de/


Meldung vom 17. Oktober 2019

Mehr als 100 Exponate zeigen „Farben aus’m Pott“

Herne ist für seine vielfältige Kunstszene bekannt. Das große Repertoire wird sich auch vom 17. Oktober bis 12. Januar in der Städtischen Galerie widerspiegeln, wenn mehr als 100 Exponate zu bestaunen sind.

mehr zur Meldung: Mehr als 100 Exponate zeigen „Farben aus’m Pott“


Meldung vom 11. Oktober 2019

Neues KiJuPa möchte sich für Umwelt einsetzen

85 Kinder des neuen Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) haben sich am Donnerstag, 10. Oktober 2019, im Herner Rathaus getroffen. Einige von ihnen engagieren sich zum ersten Mal politisch, andere sind schon länger dabei.

mehr zur Meldung: Neues KiJuPa möchte sich für Umwelt einsetzen


Meldung vom 11. Oktober 2019

Pakt für Ausbildung bietet Schülern eine sichere Perspektive

Philippos ist vierzehn Jahre alt und hat sich schon eine gute Perspektive erarbeitet. Er ist der erste Herner Schüler, der am Pakt für Ausbildung teilnimmt. Seine Schule, die Mont-Cenis-Gesamtschule und elf Betriebe haben vereinbart, dass alle teilnehmenden Schüler nach ihrem Abschluss einen Ausbildungsplatz angeboten bekommen.

mehr zur Meldung: Pakt für Ausbildung bietet Schülern eine sichere Perspektive


Meldung vom 27. September 2019

Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße beginnen

Die Umgestaltung des Europaplatzes einschließlich Museumsvorplatz ist fast abgeschlossen. Im Anschluss beginnen voraussichtlich Anfang Oktober 2019 die Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße zwischen „An der Kreuzkirche" und Sodinger Straße.

mehr zur Meldung: Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße beginnen


Meldung vom 20. September 2019

HCR kauft Elektrobusse

Die HCR erwirbt ab 2020  erstmals zwei Elektrobusse. Die neuen Elektrobusse stammen von einem der weltweit größten Elektrobusproduzenten - BYD Auto. Der Hersteller mit Sitz in China verfügt über Produktionsstätten in Europa sowie über jahrzehntelange Erfahrung im Bau von wieder aufladbaren Akkumulatoren. BYD Auto produzierte bis heute bereits über 50.000 Elektrobusse, die weltweit im Einsatz sind – so in den USA, Niederlanden, Spanien und England.

mehr zur Meldung: HCR kauft Elektrobusse


Meldung vom 16. September 2019

Vor der Reise: Gültigkeit der Dokumente prüfen

Mit Blick auf die bevorstehenden Herbst- und Weihnachtsferien und der damit einhergehenden Reisewelle sollten Reisende für sich und mitreisende Kinder möglichst zeitnah die Gültigkeit der Ausweise prüfen. Insbesondere bei Kreuzfahrten oder Reisen ins außereuropäische Ausland wird oft ein Reisepass benötigt, der am Tag der Rückreise mindestens noch sechs Monate gültig sein muss.


Meldung vom 09. September 2019

Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten

Die Brücke, mit der die Unser-Fritz-Straße über die Hammerschmidstraße geführt wird, erfährt eine Instandsetzung. Rund ein halbes Jahr soll die Maßnahme dauern. Vorgesehener Baubeginn ist in der 39. Kalenderwoche, also der Woche ab dem 23. September. Witterungsbedingt kann sich der Beginn jedoch auch etwas verschieben.

mehr zur Meldung: Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten


Meldung vom 28. August 2019

Kanada- und Nilgänse werden bejagt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt, in Abstimmung mit der unteren Jagdbehörde, in der Zeit vom 1. September 2019 bis 31. Januar 2020 an den Gewässern im Ostbachtal, Schloßpark Strünkede, Dorneburger Park und Stadtgarten Wanne die Kanada- und Nilgänse bejagen.

mehr zur Meldung: Kanada- und Nilgänse werden bejagt


Meldung vom 08. März 2019

Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg

Die Stadt Herne baut den Knotenpunkt Königstraße, Bielefelder Straße, Dorneburger Straße und Holsterhauser Straße zu einem Kreisverkehr um. Offizieller Baustart dafür ist am Montag, 11. März 2019.

mehr zur Meldung: Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg