Bürgerservice


Pressemeldungen

Meldung vom 17. Oktober 2019

Mehr als 100 Exponate zeigen „Farben aus’m Pott“

Herne ist für seine vielfältige Kunstszene bekannt. Das große Repertoire wird sich auch vom 17. Oktober bis 12. Januar in der Städtischen Galerie widerspiegeln, wenn mehr als 100 Exponate zu bestaunen sind.

mehr zur Meldung: Mehr als 100 Exponate zeigen „Farben aus’m Pott“


Meldung vom 15. Oktober 2019

Für ein respektvolles Miteinander

Am Montagabend kam es in der Herner Innenstadt am Rande einer angemeldeten Versammlung zu gewalttätigen Szenen. Dazu äußert sich Hernes Stadtdirektor Dr. Hans Werner Klee wie folgt:

mehr zur Meldung: Für ein respektvolles Miteinander


Meldung vom 14. Oktober 2019

Familienbüro lädt zum Frühstück

Das Familienbüro der Stadt Herne lädt in Kooperation mit dem Sozialen Beratungsdienst Herner Familien mit ihren Kindern im Alter von bis 3 Jahren herzlich zum Familienfrühstück ins Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Sodingen an der Johanniskirche, Mont-Cenis-Straße 327a ein.

mehr zur Meldung: Familienbüro lädt zum Frühstück


Meldung vom 14. Oktober 2019

Bürgerlokal Wanne öffnet am Montag später

Das Bürgerlokal in Wanne ist am Montag, den 21. Oktober 2019, aus organisatorischen Gründen nur von 10:30 bis 13 Uhr geöffnet.


Meldung vom 11. Oktober 2019

Neues KiJuPa möchte sich für Umwelt einsetzen

85 Kinder des neuen Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) haben sich am Donnerstag, 10. Oktober 2019, im Herner Rathaus getroffen. Einige von ihnen engagieren sich zum ersten Mal politisch, andere sind schon länger dabei.

mehr zur Meldung: Neues KiJuPa möchte sich für Umwelt einsetzen


Meldung vom 11. Oktober 2019

Pakt für Ausbildung bietet Schülern eine sichere Perspektive

Philippos ist vierzehn Jahre alt und hat sich schon eine gute Perspektive erarbeitet. Er ist der erste Herner Schüler, der am Pakt für Ausbildung teilnimmt. Seine Schule, die Mont-Cenis-Gesamtschule und elf Betriebe haben vereinbart, dass alle teilnehmenden Schüler nach ihrem Abschluss einen Ausbildungsplatz angeboten bekommen.

mehr zur Meldung: Pakt für Ausbildung bietet Schülern eine sichere Perspektive


Meldung vom 11. Oktober 2019

Die Junior-Fahrbibliothek macht Ferien

In den Herbstferien vom Montag, 14. Oktober, bis Samstag, 26. Oktober 2019, pausiert die Junior-Fahrbibliothek und fährt keine Haltestellen an.

mehr zur Meldung: Die Junior-Fahrbibliothek macht Ferien


Meldung vom 11. Oktober 2019

Allerheiligen: Wochenmärkte werden vorverlegt

Die Wochenmärkte in Herne-Mitte, in Eickel und in Wanne-Nord werden wegen des Feiertags Allerheiligen von Freitag, 1. November 2019, auf Donnerstag, 31. Oktober 2019, vorverlegt. Die Halte- und Parkverbotsregelungen gelten auch bei den vorverlegten Märkten.


Meldung vom 11. Oktober 2019

Martinilauf lockt erstmals am Samstag auf die Bahnhofstraße

Premiere in Herne: Zum ersten Mal in der Geschichte des Martinilaufs findet das beliebte Event an einem Samstag statt. Durch die Verlegung auf Samstag, 2. November 2019, erhoffen sich die Veranstalter um den TV Wanne, dem Stadtsportbund und der IG City mehr Zuspruch insbesondere von den Zuschauern an der Strecke.

mehr zur Meldung: Martinilauf lockt erstmals am Samstag auf die Bahnhofstraße


Meldung vom 07. Oktober 2019

Sprechstunde des Bürgerbeauftragten in Wanne

Jürgen Scharmacher, Bürgerbeauftragter der Stadt Herne, lädt zu seiner nächsten Sprechstunde am Freitag, 18. Oktober 2019, von 10 bis 12 Uhr, ins Bürgerlokal Wanne, Hauptstraße 241, ein.

mehr zur Meldung: Sprechstunde des Bürgerbeauftragten in Wanne


Meldung vom 04. Oktober 2019

Flashmob zum Weltseniorentag

Nein, sie gehören längst nicht zum alten Eisen: Mit einer einstudierten Tanzeinlage beteiligten sich am Dienstag, 1. Oktober 2019, rund 30 Männer und Frauen an einem Flashmob aus Anlass des Weltseniorentages.

mehr zur Meldung: Flashmob zum Weltseniorentag


Meldung vom 04. Oktober 2019

Geduld der Stadt strapaziert – Fertigstellung des Shoah-Mahnmals verzögert sich weiter

Nachdem sich Anfang August beim Shoah-Mahnmal eine leichte Verzögerung bei der Fertigstellung der künstlerischen Erweiterung durch eine Schutzhülle abzeichnete, hat die Stadt Herne nun eine enttäuschende Nachricht erhalten. Im Herbst ist nicht mehr mit einer Fertigstellung zu rechnen. Damit wird das Mahnmal sicher nicht zum Jahrestag der Pogromnacht vom 9. November 1938 in neuer Form zu sehen sein. Ursprünglich war eine Einweihung im Spätsommer anvisiert worden.

mehr zur Meldung: Geduld der Stadt strapaziert – Fertigstellung des Shoah-Mahnmals verzögert sich weiter


Meldung vom 02. Oktober 2019

Pflanzaktionen in der Stadt Herne

In den letzten Jahren gab es unter anderem durch die Stürme Ela und Friederike zahlreiche Baumverluste in Herne zu beklagen. Die Stadt Herne weist darauf hin, dass in der bevorstehenden Pflanzsaison großflächig im Stadtgebiet Neupflanzungen vorgenommen werden. Zum Teil wurden dafür bereits im Sommer Flächen vorbereitet.

mehr zur Meldung: Pflanzaktionen in der Stadt Herne


Meldung vom 02. Oktober 2019

Stadt Herne gibt öffentliche Antwort

Die Stadt Herne haben im Zusammenhang mit der Population von Nil- und Kanadagänsen mehr als 1.000 Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW bzw. dem Umweltinformationsgesetz NRW erreicht. Diese Anfragen hat die Stadt Herne öffentlich in Form einer Bekanntmachung beantwortet, die im Amtsblatt der Stadt Herne und in der WAZ erschienen ist. Im Folgenden der Wortlaut der Bekanntmachung vom 2. Oktober 2019:

mehr zur Meldung: Stadt Herne gibt öffentliche Antwort


Meldung vom 30. September 2019

Neue Brücke über den Dorneburger Mühlenbach an der Baltzstraße

Die Emschergenossenschaft erneuert ihre Brücke über den Dorneburger Mühlenbach an der Baltzstraße Es handelt sich dabei um einen Teil der Maßnahme„ Ökologische Verbesserung des Dorneburger Mühlenbachs von km 2,50 bis km 3,60“.

mehr zur Meldung: Neue Brücke über den Dorneburger Mühlenbach an der Baltzstraße


Meldung vom 27. September 2019

Neue Haushaltsbroschüre informiert über den städtischen Haushalt

Wie in den vergangenen Jahren informiert Stadtdirektor Dr. Hans Werner Klee mit der Haushaltsbroschüre 2019 wieder über wesentliche Faktoren rund um den städtischen Haushalt.

mehr zur Meldung: Neue Haushaltsbroschüre informiert über den städtischen Haushalt


Meldung vom 27. September 2019

Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße beginnen

Die Umgestaltung des Europaplatzes einschließlich Museumsvorplatz ist fast abgeschlossen. Im Anschluss beginnen voraussichtlich Anfang Oktober 2019 die Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße zwischen „An der Kreuzkirche" und Sodinger Straße.

mehr zur Meldung: Bauarbeiten im Bereich der Harannistraße beginnen


Meldung vom 27. September 2019

A43: Baumfällarbeiten für die Neue A43 starten bei Herne im Oktober

Pressemeldung von straßen.nrw: Für den Ausbau der A43 auf sechs Spuren müssen in Herne Bäume entlang der Autobahn gefällt werden. Die Arbeiten im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnen am Dienstag (1. Oktober) und werden voraussichtlich bis Ende des Jahres dauern.

mehr zur Meldung: A43: Baumfällarbeiten für die Neue A43 starten bei Herne im Oktober


Meldung vom 26. September 2019

Integrationsprojekt feiert Abschluss

„Es war ein Übermaß an Anstrengung“, so brachte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda rückblickend die großen Herausforderungen auf den Punkt, welche die Stadt Herne und viele Ehrenamtliche seit 2015 im Rahmen der Integration von Neuzugewanderten gemeistert haben. Grund für die Rückschau war der feierliche Abschluss des Projekts „Integration von Neuzugewanderten“ am Mittwoch, 25. September 2019 im Stadtteilzentrum Pluto.

mehr zur Meldung: Integrationsprojekt feiert Abschluss


Meldung vom 26. September 2019

Gartenabfallaktion Herbst 2019

Entsorgung Herne stellt an fünf Samstagen im Herbst jeweils in der Zeit von 8 bis 12 Uhr Großcontainer für die kostenlose Entsorgung von Gartenabfällen auf. Neben Strauch- und Heckenschnitt, Rasenschnitt und anderem Grünzeug aus dem eigenen Garten kann auch das Laub von Straßenbäumen in die Container gegeben werden.

mehr zur Meldung: Gartenabfallaktion Herbst 2019


Meldung vom 26. September 2019

Stadtwerke bauen für Stadtentwässerung

Eine Gesellschaft, ein Standort: Auf ihrem Werksgelände am Grenzweg bauen die Stadtwerke für die Stadtentwässerung Herne (SEH) ein neues Sozialgebäude. 33 gewerbliche Mitarbeiter werden im Sommer des kommenden Jahres vom Trimbuschhof an den Grenzweg umziehen, wo auch ihre Kollegen aus der Verwaltung ihren Sitz haben. Auf rund 1.100 Quadrat-metern entsteht ein modernes Funktionsgebäude, bei dem die Energieeffizienz nicht zu kurz kommt.

mehr zur Meldung: Stadtwerke bauen für Stadtentwässerung


Meldung vom 24. September 2019

Herne bereit für Bochumer Straßenbahntakt

Die Stadt Herne wäre bereit, den Takt der Straßenbahnlinie 306/316 der auf Bochumer Gebiet angeboten werden soll, für zunächst zwei Jahre modellhaft auch auf dem Herner Gebiet zu übernehmen. Das hat Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda erklärt.

mehr zur Meldung: Herne bereit für Bochumer Straßenbahntakt


Meldung vom 20. September 2019

HCR kauft Elektrobusse

Die HCR erwirbt ab 2020  erstmals zwei Elektrobusse. Die neuen Elektrobusse stammen von einem der weltweit größten Elektrobusproduzenten - BYD Auto. Der Hersteller mit Sitz in China verfügt über Produktionsstätten in Europa sowie über jahrzehntelange Erfahrung im Bau von wieder aufladbaren Akkumulatoren. BYD Auto produzierte bis heute bereits über 50.000 Elektrobusse, die weltweit im Einsatz sind – so in den USA, Niederlanden, Spanien und England.

mehr zur Meldung: HCR kauft Elektrobusse


Meldung vom 19. September 2019

Bauarbeiten Berliner Straße

Ab Donnerstag, 3. Oktober 2019, wird auf der Berliner Straße die Fahrbahndecke erneuert. Deswegen wird zwischen Hauptstraße und Gelsenkircher Straße eine Seite der Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr wird über eine Fahrspur der Gegenfahrbahn umgeleitet, damit die Straße in beide Richtungen befahrbar bleibt. Die Zufahrt zum Kaufland bleibt offen. Planmäßig sollen die Bauarbeiten bis Freitag, 1. November 2019, beendet sein.


Meldung vom 16. September 2019

Fußabdrücke für die Sicherheit

Zu Farbeimer und Farbroller griffen am Montag, 16. September 2019, Erstklässler der Grundschule Pantrings Hof. An der Pöppinghauser Straße brachten sie auf Höhe der Fußgängerampel am Schleusenweg bunte Fußabdrücke als sichtbaren Hinweis auf die Fußgängerquerung auf das Pflaster auf.

mehr zur Meldung: Fußabdrücke für die Sicherheit


Meldung vom 16. September 2019

Vor der Reise: Gültigkeit der Dokumente prüfen

Mit Blick auf die bevorstehenden Herbst- und Weihnachtsferien und der damit einhergehenden Reisewelle sollten Reisende für sich und mitreisende Kinder möglichst zeitnah die Gültigkeit der Ausweise prüfen. Insbesondere bei Kreuzfahrten oder Reisen ins außereuropäische Ausland wird oft ein Reisepass benötigt, der am Tag der Rückreise mindestens noch sechs Monate gültig sein muss.


Meldung vom 09. September 2019

Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten

Die Brücke, mit der die Unser-Fritz-Straße über die Hammerschmidstraße geführt wird, erfährt eine Instandsetzung. Rund ein halbes Jahr soll die Maßnahme dauern. Vorgesehener Baubeginn ist in der 39. Kalenderwoche, also der Woche ab dem 23. September. Witterungsbedingt kann sich der Beginn jedoch auch etwas verschieben.

mehr zur Meldung: Erhöhter Lärmpegel durch Brückenarbeiten


Meldung vom 04. September 2019

Logo für „Herne mit Respekt“ präsentiert

Für Hernes Oberbürgermeister ist dringender Handlungsbedarf geboten: Angesichts zunehmender Respektlosigkeit in der Gesellschaft hat Dr. Frank Dudda vor den Sommerferien eine breit angelegte Kampagne für gegenseitigen Respekt und gegen Gewalt in jeglicher Form angekündigt.

mehr zur Meldung: Logo für „Herne mit Respekt“ präsentiert


Meldung vom 03. September 2019

Weiteres Vorgehen zu invasiven Gänsearten

Die Stadt Herne hat das weitere Vorgehen im Umgang mit invasiven Gänsearten wie Nil- und Kanadagänsen beraten. Nachdem sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, aber auch anerkannte Verbände mit kritischen Stimmen bei der Verwaltung gemeldet hatten, verzichtet die Stadt Herne zunächst auf die gezielte Bejagung der Tiere, schließt diese für die Zukunft aber damit nicht grundsätzlich aus.

mehr zur Meldung: Weiteres Vorgehen zu invasiven Gänsearten


Meldung vom 30. August 2019

Leitstellen: Feuerwehren in Bochum und Herne kooperieren

Örtlich heftige Unwetter mit überspülten Kellern und umgestürzten Straßenbäumen oder ein stundenlanger Großbrand – Einsätze wie diese, die viele Kräfte über Stunden oder möglicherweise sogar Tage binden, hat es in Bochum und Herne bereits gegeben und kann es durchaus jederzeit wieder geben. Aus diesem Grund haben die Städte Bochum und Herne eine ganz besondere Kooperation vereinbart: in beiden Städten entstehen die gleichen Leitstellen.

mehr zur Meldung: Leitstellen: Feuerwehren in Bochum und Herne kooperieren


Meldung vom 30. August 2019

Bewohner dürfen zurück in ihre Wohnungen

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda und Johannes Chudziak haben am Freitag, 30. August 2019, die aktuelle Situation für die Bewohner und Anwohner der Bruchstraße vor Ort erläutert. Die Bewohner der evakuierten Häuser dürfen wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Das Statement von Stadtrat Johannes Chudziak:

mehr zur Meldung: Bewohner dürfen zurück in ihre Wohnungen


Meldung vom 28. August 2019

Suche nach der Kobra geht weiter

Bei einer Pressekonferenz im Herner Rathaus wurden am Mittwoch, 28. August 2019, die Maßnahmen erläutert, die die Stadt Herne nun in die Wege leitet, um die vermisste Kobra zu finden. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, Stadtrat Johannes Chudziak, Eduard Belker, stellvertretender Fachbereichsleiter Öffentliche Ordnung und der stellvertretende Fachbereichsleiter der Feuerwehr Herne, Marco Diesing standen den Pressevertretern Rede und Antwort.

mehr zur Meldung: Suche nach der Kobra geht weiter


Meldung vom 28. August 2019

Kanada- und Nilgänse werden bejagt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt, in Abstimmung mit der unteren Jagdbehörde, in der Zeit vom 1. September 2019 bis 31. Januar 2020 an den Gewässern im Ostbachtal, Schloßpark Strünkede, Dorneburger Park und Stadtgarten Wanne die Kanada- und Nilgänse bejagen.

mehr zur Meldung: Kanada- und Nilgänse werden bejagt


Meldung vom 24. Juli 2019

Fische werden aus Teichen geholt

Der Fachbereich Stadtgrün lässt ab Freitag, 26. Juli 2019, die Teiche im Ostbachtal und im Dorneburger Park abfischen. Aufgrund der Witterungsverhältnisse verringert sich der Sauerstoffgehalt im Wasser so stark, dass ein Überleben der Fische in den Gewässern nicht mehr gewährleistet werden kann.

mehr zur Meldung: Fische werden aus Teichen geholt


Meldung vom 16. Mai 2019

Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5

An den ehemaligen Tiefbauschächten Constantin 4 und 5 finden durch die RAG Aktiengesellschaft Baumaßnahmen statt.

mehr zur Meldung: Baumaßnahme an den Schächten Constantin 4 und 5


Meldung vom 08. März 2019

Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg

Die Stadt Herne baut den Knotenpunkt Königstraße, Bielefelder Straße, Dorneburger Straße und Holsterhauser Straße zu einem Kreisverkehr um. Offizieller Baustart dafür ist am Montag, 11. März 2019.

mehr zur Meldung: Baustart für den Kreisverkehr an der Dorneburg